Moosskulpturen





_

_
   _




Making stuff happen with little time and energy. Das ist das Konzept welches hinter der Künstlerin Brittany Powell und ihrer Aktion low commitment projects steht.

Eines dieser Projekte fand ich so faszinierend, dass ich es vorstelle möchte. Die Moos Musterbäume sind  die Helden und poetisch gewachsene Skulpturen, die die Künstlerin entwickelte. Bemooste Eichen an einem stark beschatteten Waldweg nahm sie als lebende Objekte für diese Arbeit. Skulpturen auf Zeit - bis sie wieder alte Eichen sein dürfen. Die Künstlerin studierte am California College of the Arts, San Francisco und an der Oregon State University, Corvallis.

Ein anderes spannendes Thema sind die Moosgärten in Japan, die ich sehr bewundere.
 

lowcommitmentprojects.com.




_



rheingeschaut
Die Nahrung von Moospflanzen besteht hauptsächlich aus Wasser, Kohlenstoffdioxid und Mineralsalzen. Das Wasser und der Kohlenstoffdioxid werden durch die gesamte Oberfläche der Moosblättchen aufgenommen. Eine wichtige ökologische Bedeutung in unseren Wäldern hat das Moos immer gehabt. Sie bestimmen den Wasserhaushalt mit. Die Moospolster saugen nach Niederschlägen das Wasser auf, halten es und der Waldboden erhält und behält so seine hohe Luftfeuchtigkeit - und das gibt die unverwechselbar gute Waldduftluft.
_

































Kommentare:

  1. Anonym14:46

    oh, wie schön, ich komme mit auf einen spaziergang …
    liebe grüße, ute

    AntwortenLöschen
  2. das klingt nach einem schönen und spannenden projekt. muss ich mich gleich mal reinlesen. danke fürs aufmerksam machen!!

    AntwortenLöschen
  3. Wow...was es nicht alles gibt! Wir waren am Wochenende im Auenwald...da wächst zur Zeit sehr viel Moos an den Bäumen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Inspiration ist alles... Dann kannst Du Deine eigenen moss pattern entwickeln - Viel Spaß dabei. Lieben gruß zu Dir Iris

      Löschen
  4. Ich spüre Ehrfurcht, so schön sind die Moosmusterbekleideten Eichen. Und schon wieder benutze ich das Wort: Phantastisch! Auch bei den Wolkenbildern bin ich hängen geblieben, ich werde mich gleich noch einmal genauer umsehen. Ein sehr, sehr schöner Held!
    Ganz liebe Grüße für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cora, Der moosbemusterte Eichenpfad hat mich auch sehr beeindruckt und auch das Konzept, das die Künstlerin dazu erarbeitet hat - ich freue mich, dass Du vorbeigeschaut hast! Lieben Dienstagsgruß Iris

      Löschen
  5. wundervolle Helden - wundervolle Kunst!!!
    Schön das Du sie mit uns teilst!!!

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbare Aufnahmen

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  7. wundervolle Bilder und tolle Idee von der Künstlerin
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  8. Wow, wie toll! Ich mag Moos ja sowieso total gerne! Die Fotos sind einfach phantastisch!



    Liebe Grüße,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  9. Traumhaft schön! So viel Weichheit, und Geheimniss.... Lg, éva

    AntwortenLöschen
  10. Ein wirklich schönes Projekt. Danke fürs Zeigen!

    AntwortenLöschen
  11. was für ein wunderbares projekt! ich bin moosverliebt und kann nicht genug davon bekommen! vom spaziergang letztes wochenende hab ich auch bilder mitgebracht, moosige!
    liebe grüße und danke fürs teilen!
    mano

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht ja unglaublich aus. Landart mal anders und es gefällt mir sehr.
    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  13. wow! sehr gefällt mir das! mooskunst, fein!
    alles liebe
    dania

    AntwortenLöschen