Apfelglück











Noch einmal die Sommerzeit schmecken. Die Herbstsonne erhaschen. Oktoberstimmung. Die Wärme spüren. Konzentrat der Sommermonate: Frisch gepresste Herbstäpfel aus den Nachbarorten - . Reif, duftend und aromatisch die verschiedenen Sorten. Ein Apfel - schöner als der andere. Ab Ende August bis Ende September wird gepresst bei Groebe in Westhofen.


Meine Wahl ist der naturtrübe, erfrischende Saft mit seinen vielen Vitaminen und Mineralien. Der Saft dieser kultivierten, heimischen Sorten schmeckt gehaltvoll apfelig, körperreich mit betont ausgewogener Säurebalance in schönem Hellorange. Genussgeschmack von Obstwiesen in meinem Glas. 
















_rheingeschaut - Tipp: Apfelsaft selbst pressen. Ein Selbstversuch.
 
2 kg handgepflückte Äpfel gut waschen und in kleine Würfel schneiden. Wichtig: Faules wegschneiden. Anschließend die Apfelwürfel in einen großen Kochtopf geben und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Dann 1 Liter Wasser hinzugeben und kochen - ca. 10 Minuten, ohne Deckel bei mittlerer Hitze.
Anschließend wird die gekochte Apfelmasse durch ein feines Haarsieb gestrichen. Kräftig pressen, um den Saft aus den aufgekochten Apfelstückchen aufzufangen. Jetzt kommt der fertige Apfelsaft in einen mittelgroßen Topf. Eventuell Zucker nach Geschmack zugeben und die Flüssigkeit mit dem Zucker kurz aufkochen. Den fertigen Saft in schöne Flaschen abfüllen. Mit Mineralwasser gemischt - ein Gedicht.
Auch warm ist er herrlich im Winter, mit einer Brise Ingwer, Kardamom oder Vanilleschote.
_







_



_







































Kommentare:

  1. Liebe Iris,
    Jetzt sitze ich hier und mir läuft tatsächlich das Wasser im Munde zusammen. Köstlich. "Ein Apfelglück", die Aussage gefällt mir!
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  2. Apfelsaft habe ich noch nie im Heimversuch selbst gepresst, nur auf dem Museumsfest mit der handbetriebenen Mostpresse, nachdem sie vorher geschreddert wurden. Aber warmer Apfel mit Ingwer und Zimt, das trinke ich trotzdem gern. :-)
    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Selbstversuch hat sich auch etwas strapaziös gestaltet... - aber mir geht es um das Prinzip. Ich wollte einfach wissen wie es geht. Grüße Iris

      Löschen
  3. wAS für eine fantastische Bilderstory zu ORANGE...mit Apfel..und Saft...ganz zauberhaft...:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, wenn es Dir gefallen hat. Es war auch ein wunderbar entspannter Nachmittag auf dem Land.

      Löschen